PRAXIS FÜR ERGOTHERAPIE           Brigitte Hofmann
Home
Aktuelles/News
Ergotherapie ?
Wir über uns
Fotoalbum
Pädiatrie
Neurologie
Chirurgie
Psychiatrie
LRS
Fit für die Schule?!
Hausbehandlung
Umfrage
Kontakt
So finden Sie uns
Interessante Links
Impressum



 

 

Lese-Rechtschreibschwäche (LRS)

Die Wissenschaft, besonders die Medizin, beschäftigt sich schon seit der Jahrhundertwende mit der Problematik der Lese-Rechtschreibschwäche. Das Hauptmerkmal einer Lese-Rechtschreibstörung ist eine deutlich beeinträchtigte Entwicklung der Lese- und Rechtschreibfertigkeiten, die sich nicht durch eine geistige Behinderung, unzureichenden Unterricht, Hör- oder Sehstörungen oder neurologische Erkrankungen erklären lässt. Die Symptome der LRS können sich dabei sowohl primär in der Rechtschreibung als auch im Lesen widerspiegeln. 

Die Lese-Rechtschreibstörung stellt eine heterogene Störung dar, für die verschiedene Ursachen angenommen werden. Für einen angemessenen Umgang mit dieser Störung, insbesondere bezogen auf eine individuelle Förderung von betroffenen Kindern, können dabei nur solche Ansätze hinzugezogen werden, welche der Komplexität der Problematik durch die Beachtung vielfältig möglicher Ursachenfelder für die Entstehung einer Lese-Rechtschreibschwäche gerecht werden.

Unsere Praxis bietet eine gezielte Förderung der Lese- und Rechtschreibschwäche in individuell auf Ihre Kinder zugeschnittenen Therapien an.

 

Unterricht:

 1-2 x wöchentlich Einzelunterricht wahlweise 45 min. oder 90 min. 

 

Start nach Rücksprache möglich. 

Um den Unterricht effektiv und nach den jeweiligen Bedürfnissen anpassen zu können, findet zu Beginn jeweils ein Gespräch mit den Eltern statt. Dies gewährleistet eine individuelle Förderung. Ziel ist der Aufbau und die Vervollständigung des Wissenstandes sowie dessen Förderung. 

 

Auszüge zum Inhalt des Unterrichts:

  

  • gezielter Aufbau und Erweiterung der Wissensgrundlagen mit unterschiedlichen therapeutischen Materialien
  • Verbesserung der Lesetechnik, Ableiten der Wörter, Aufbau des Wortschatzes
  • Rechtschreibung (Grammatik, Interpunktion...)
  • Mathematik (Dyskalkulie), Verbesserung des mathematischen Verständnisses, etc.

 

    

Bei Interesse und Rückfragen:

Tel.: 0 60 39 / 93 39 99

E-Mail: LRS@ergopraxis-hofmann.de

 

Praxis für Ergotherapie und Lerntherapie | info@ergopraxis-hofmann.de